Unsere Hussen selbst zu bügeln ist eine gute Möglichkeit zu sparen. Sie erhalten so 50 Cent Rabatt pro Husse auf den Mietpreis (sonst 3 Euro). Aber: Sie sollten sich genau überlegen, ob Sie die Zeit zum Bügeln der Husse haben. Gerade vor einer großen Feier – wie einer Hochzeit – ist der Stress groß. Außerdem dauert das Falten der Überzüge auch seine Zeit. Ungeübte schaffen mit einer Dampfbügelstation pro Stunde etwa 25 Hussen fertig zu machen. Damit Sie dies effektiv schaffen, haben wir ein kleines „Schritt-für-Schritt“-Tutorial für Sie erstellt nach dem Sie sich richten können.

  • Nehmen Sie die Husse so, dass die kurze Seite der Husse (Rückenlehne) zu Ihnen zeigt.
  • Legen Sie die Husse auf Ihr Bügelbrett, so dass die kurze Seite der Husse nach oben zeigt.
  • Starten Sie mit der Rückenlehne.
  • Bügeln Sie die Rückenlehne mit Sorgfalt. Falten auf ihr werden sonst stark sichtbar sein.
  • Schieben Sie die Husse weiter nach oben, um den nächsten Bereich zu bügeln – bis Sie unten angelangt sind.
  • Nehmen Sie die Husse am unteren Ende.
  • Ziehen Sie die Husse auf das Bügelbrett und bügeln Sie rundherum die Stellen mit Falten
  • Wenn Sie unsere Hussen mit integrierten Schleifen nutzen, müssen Sie diese nun zuletzt bügeln.
  • Fertig ist die faltenfreie und selbst gebügelte Stuhlhusse.

 

Zufrieden mit der Anleitung? Sie trauen sich das Bügeln der Stuhlhussen zu? Dann berechnen Sie jetzt den Mietpreis ohne Bügeln.

Preis ohne Bügeln berechnen »